Unser Weg zum Pool

Ein weiterer WordPress-Blog

Unser Weg zum Pool header image 2

FDP 2.0

Dezember 12th, 2012 · Keine Kommentare

Von Oliver Zajac

Grosse Aufregung im Bundesgesundheitsministerium. Seine Exzellenz ist gar nicht gut gelaunt. Nein. Ganz empört ist er. Ja, ja. So lässt er verlautbaren, er sei stinksauer über diese kriminelle Energie. Das müsse die Staatsanwaltschaft schnell aufklären. Und seine Mitarbeiter kolportieren: „Der Minister hat getobt über diesen Vorfall, zeigt dafür keinerlei Toleranz.“

Keinerlei Toleranz.

Was ist passiert? Der Vorfall, um den es Seine Exzellenz hier geht, ist ein ehemaliger Mitarbeiter, der jahrelang im Bundesgesundheitsminsierium Daten gestohlen haben soll, um diese an einen Lobby-Agenten der Apothekerschaft weiter zu verhökern. Tja, und so kam es dann, dass die Apothekerlobby einige Gesetzesentwürfe bereits auswerten konnte, noch bevor sich Seine Exzellenz höchstselbst mit diesen befassen durfte. Unglaublich.

Ein Datenspion im FDPgeführten Bundesgesundheitsministerium.

Das ist ungefähr so, als sei das iPhone von einem fremden Virus befallen.

Wobei doch ein jeder weiss, dass iOS schon das Virus selbst ist.

Tags: Allgemein

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar


5 × sechs =